„Together we are strong“ – jetzt mehr denn je!

MEET GERMANY – das größte Netzwerk der MICE Branche im deutschsprachigen Raum – bringt Veranstaltungsplaner und Aussteller auf neue Art zusammen. In dieser besonderen Zeit geschieht das auf besondere Weise, nämlich virtuell. Unter dem Titel „MEET GERMANY goes virtual“ lädt diese erste virtuelle B2B MICE Messe am 26. und 27.Mai Interessierte ein, zukunftsorientiert miteinander zu arbeiten.

Die Fachbesucher haben die Möglichkeit, unterschiedliche Tools und Partner kennen zu lernen, selber zu testen und zu entscheiden, ob sie genau das bei ihrem nächsten Event einsetzen. Hier helfen MEET GERMANY sowie der Spezialist für Expo-IP Fastlane. Zu den Messe-Neuheiten gehören das virtuelle Tool Expo-IP, das innovative Streaming-Angebot von NIKKUS Veranstaltungstechnik, das Gamification-Tool von Confgames und die EventApp von EventMobi. Zusätzlich wird das Event über Foto, Film und Graphic Recording dokumentiert.

Bei dieser Möglichkeit der Kommunikation können sich die Akteure der Eventbranche an beiden Tagen von ihrem jeweiligen Standort zur Konferenz dazu schalten.

Auch bei den innovativen Fachvorträgen sind die Teilnehmer interessierte Zuhörer.

Zu den Rednern gehören am 26. Mai unter anderem Colja Dams – von VOK DAMS – MEET GERMANY Jahrespartner und Spezialist für hybride Events und Carina Bauer, CEO  der imex GROUP.

Am 27. Mai stellt MEET GERMANY mit dem Panorama Sales Tool ein ganz neues – aus der Community heraus entstandenes – modernes & zeitgemäßes Tool für Locations und Hotels vor.

Bei der virtuellen Veranstaltung erwarten die Teilnehmer Überraschungen. Sie können selbst mitgestalten sowie sportlich und gesanglich aktiv werden. Die Aussteller haben sich für MEET GERMANY außergewöhnliche Preise und überraschende Inhalte einfallen lassen. Die Teilnehmer voten den attraktivsten und kreativsten Stand. Hier wird der MEET GERMANY goes virtual Award vergeben.

Die Resonanz ist bereits jetzt riesig: Es haben sich über 750 Fachbesucher angemeldet, mehr als 60 Austeller sowie über 20 Referenten.

Dieses Echo zeigt: Die Eventbranche denkt weiter. Denn es wird eine Zeit nach der Corona-Zeit geben. Darauf ist jedes Mitglied dank der Synergien des MEET GERMANY Netzwerks vorbereitet.

Redaktion MEET GERMANY

Kategorie: Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Vorheriger Beitrag
Welche Story verbirgt sich hinter dem Panorama Sales Tool und ab wann steht es offiziell für die Community zur Verfügung?
Nächster Beitrag
CERTIFIED-Hotels mit Exit-Strategie
Menü