Nachhaltigkeit ist das neue Normal – auch bei MEET Germany!

Wir haben es schon angekündigt – MEET Germany richtet sich nachhaltig aus!

Hierfür haben wir uns mit 2bdifferent als Jahrespartner 2021 zusammengeschlossen.

Denn Nachhaltigkeit ist inzwischen fester Bestandteil zeitgemäßer Tagungs- und Eventkonzepte: Ob gesellschaftlicher Bewusstseinswandel oder daraus resultierende Unternehmensanforderungen – eine konsequent ökologische Ausrichtung von Firmenveranstaltungen, Tagungen und Kongressen ist unabdingbar.

Uns ist es wichtig als gutes Beispiel für die MICE Branche voran zu gehen. Und weil unsere Erfahrungen für euch von Vorteil sein können, werden wir sie mit euch teilen. Wir werden euch auf dem Laufenden halten welche Schritte wir gehen, welche Zwischenziele wir erreichen und was wir alles von 2bdifferent lernen.

Aber nun von vorne:

Nachhaltig veranstalten reicht nicht aus – das Unternehmen dahinter sollte auch unter nachhaltigen Aspekten wirtschaften und genau da fängt unsere Geschichte an.  

2bdifferent analysiert momentan den Status Quo unseres Wirtschaftens in puncto Nachhaltigkeit. Wir lassen die Hosen runter und geben alles an Infos raus was es 2bdifferent ermöglicht festzustellen wo wir stehen und zwar auf allen drei Ebenen der Nachhaltigkeit – sozial, ökonomisch und ökologisch.

Die Ergebnisse dieser Analyse werden es uns im zweiten Schritt ermöglichen unser tägliches Handeln neu zu denken. Wir werden sehen wo unsere Schwachstellen aber auch unsere Stärken liegen. Eventuell müssen wir einige grundsätzliche politische Themen wie unser Leitbild oder Code of Conduct anpacken und auch einige interne Prozesse neu denken. 2bdifferent wird uns beraten und mit uns gemeinsam an Lösungen arbeiten.

Für diese beiden Schritte nehmen wir uns einige Wochen Zeit, denn sie wollen nicht nur in der Theorie geschaffen werden, sondern sollen sich in unserem täglichen Arbeiten verankern.

Wir sind schon ganz gespannt auf das Ergebnis der ersten Analyse und freuen uns auf die Aufgabenpakete, die da kommen!

Neben der Ausrichtung des Unternehmens MEET Germany werden wir auch an unserer Expertise im Eventmanagment arbeiten.

Hier wird 2bdifferent ebenfalls mit einer Analyse starten. Sie nehmen eines der MEET Germany Summits 2020 genauer unter die Lupe und decken auch hier Schwachstellen und Verbesserungspotentiale in puncto Ressourcenverbrauch und Co2 Emissionen auf, denn der Klimawandel ist weiterhin ein relevantes Thema.

Die Ergebnisse hieraus schauen wir uns in einem ganztägigen Inhouseseminar zum Thema „nachhaltiges Eventmanagement“ genauer an und bekommen den nachhaltigen Feinschliff für die Umsetzung unserer Summits.

Und so werden wir in ein nachhaltigeres 2021 starten und freuen uns schon heute euch auf unseren Summits begrüßen zu dürfen.

Kategorie: Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Vorheriger Beitrag
eco ABC – C
Nächster Beitrag
Lösungen gesucht: Verbände und Akteure der Veranstal-tungsbranche und mainzplus CITYMARKETING setzen sich für die zeitnahe Wiederaufnahme von Veranstaltungen ein
Menü