my# – Nicolai Scholl | Berlins Neue Kinder

Nicolai Scholl

Regelmäßig befragen wir in unserem Format my# Branchenfreunde und Persönlichkeiten unserer Community zu aktuellen Themen und Entwicklungen sowie zu persönlichen Empfehlungen und Erfahrungen. 

Heute stellen wir Dir Nicolai Scholl vor von Berlins Neue Kinder.

#mindset

Sich trauen und aus Fehlern lernen. Dinge anzugehen, Neues auszuprobieren mit dem Bewusstsein, dass Fehler/Tiefschläge passieren können.

#needs

Firmen haben die Herausforderung, geeignetes Personal zu finden. Sich als Unternehmen von der Konkurrenz abzuheben und somit für potenzielle Bewerbende nicht nur sichtbar, sondern auch als attraktiver Arbeitgeber dazustehen.

#solutions

Informieren, Akquirieren und vor allem Selektieren. Dies gelingt mit zielgruppenspezifischem Content. Just do it! Der Rest kommt von alleine.


Über Nicolai Scholl

Nicolai Scholl war jahrelang im nationalen und internationalen Vertrieb tätig. Er ist ausgebildeter Veranstaltungskaufmann und war zuletzt als Projektleiter für die Google Zukunftswerkstatt verantwortlich. Danach fing er sein Bachelor Studium „Sicherheitsmanagement“ an der HWR Berlin an und gründete parallel Berlins Neue Kinder – eine Agentur für Digitales Marketing und Content Creation.

Dort erlebte er durch Kund:innen, aber auch durch eigenes Wachstum, wie groß der Need an Fachkräften ist und setzte sich wissenschaftlich mit der Medienwahl im externen Personalmarketing auseinander. Mit diesem Wissen hat er Unternehmen geholfen, ihre Arbeitgebermarke digital auszubauen.

In Bezug auf das Jahresmotto “The [R]Evolution of Business: Mindset | Needs | Solutions” steht Nicolai Scholl für eine zukunftssicher Kommunikation (mindset), einen spanenden Use-Case aus der Baubranche (solutions) und für mehr Kultur & Club(mate) (need).

Kontakt
Nicolai Scholl
Gründungskind/CEO
Berlins Neue Kinder GmbH
www.berlinsneuekinder.de
Nicolai auf LinkedIn
Nicolai auf Xing
Berlins Neue Kinder auf Instagram

Kategorie: Meet Germany, myhashtag
Vorheriger Beitrag
#hellofrom – Niederösterreich
Nächster Beitrag
#hellofrom documenta fifteen & Kassel
Menü