#EventProfsBreakShit Community testet die virtuelle Eventplattform Allseated EXVO in drei Phasen

#EventProfsBreakShit

Allseated arbeitet mit #EventProfsBreakShit zusammen, um zu sehen, wie Allseated EXVO, die Flaggschiff-Plattform für virtuelle Events, im direkten Test abschneidet. Die Community der Eventmanagement und Meeting Professionals kommt am 27. Januar zusammen, um gemeinsam die Event-Tech-Plattform zu erleben und zu testen. Wird EXVO den Test bestehen?

„Probiere es selbst aus“ ist der Spirit von #EventProfsBreakShit. Wir freuen uns darauf, das Jahr 2022 zu beginnen, indem wir unsere Community auf die Allseated EXVO-Plattform bringen. Aktuell sind das Metaverse und der Einfluss dieser virtuellen Welt auf die Event- und Meeting-Branche viel diskutierte Themen. Die von Allseated entwickelte EXVO-Plattform gilt in vielen Bereichen als der führende Veranstaltungsort im Metaverse und wir können es kaum erwarten, sie auf die Probe zu stellen“, sagt Shawn Cheng, Mitgründer des #EventProfsBreakShit Community.

Die Prüfung erfolgt in drei Phasen:

  • Phase 1: Die Teilnehmer sind dazu eingeladen, EXVO eigenständig zu erleben. Sie werden die Möglichkeit haben, Strategien zur Transformation von Eventerfahrungen in das Metaverse, zu diskutieren. Das Event findet am 27. Januar 2022 statt. Eingeladen ist die gesamte Veranstaltungswirtschaft.
  • Phase 2: Die Teilnehmer sind dazu eingeladen, Teams zu bilden und ihrer Kreativität auf der Self-Service EXVO Plattform freien Lauf zu lassen. Die Teilnehmer werden ihre Strategien im Allseated Backend in die Realität umsetzen. Die Gruppen erhalten ein detailliertes Verständnis für die Erstellung von virtuellen Events in EXVO. Diese Phase findet in der Zeit vom 31. Januar bis zum 14. Februar 2022 statt.
  • Phase 3: Die Teams präsentieren ihre Lösungen und einen selbstgebauten, virtuellen Veranstaltungsraum einer Jury auf der Hauptbühne in der virtuellen Welt von Allseated EXVO. Die Präsentation findet am 14. Februar 2022 statt.

Im Vordergrund stehen ein Blick Hinter die Kulissen und Insights zu dem was die Eventplattform Allseated EXVO für die Zukunft bereit hält. 

>> Registriere Dich hier.

Über #EventProfsBreakShit

#EventProfsBreakShit ist eine Online-Community von Event-Management-Experten, die zusammenkommen, um Technologie zu testen und zu erleben. 2020 begann die Community mit Technologieanbietern zusammenzuarbeiten, um virtuelle Veranstaltungen aufzusetzen, die es den Teilnehmern ermöglichen, die Produkte und Plattformen der Anbieter wirklich zu erleben. Dabei sind keine vorgefertigte Demo oder Verkaufsgespräch erlaubt. Erfahre mehr unter www.eventprofsbreakshit.com.   

Über Allseated

Allseated revolutioniert durch cloudbasierte Eventplanung die Zusammenarbeit zwischen Location, Dienstleister, Planer und Veranstalter. Virtuelle Site-Inspections und die Zusammenarbeit auf einer Plattform sparen Ressourcen und schaffen Synergien in der Eventplanung. Online-Meetings können direkt in der Location durchgeführt und die Veranstaltungsräume in 3D begangen werden, individuell mit Bestuhlungsvarianten ausgestattet und virtuell über Allseated verkauft werden. Mit Allseated EXVO können seit Neuestem sogar virtuelle Events im digitalen Zwilling der Location stattfinden. Im amerikanischen Markt ist Allseated bereits eine etablierte Plattform mit über 250.000 maßstabsgetreuen Grundrissen und einer Community von 100.000 Nutzern und mehr als 30.000 gelisteten Locations.

Kontakt
Allseated GmbH
Sabine Reise, Geschäftsführerin
Suitbertusstraße 123
40223 Düsseldorf
+49 211 78171750
germany@allseated.com 
www.allseated.de 

Presse
Martin Näwig
+49 3581 6832203| pr@consiry.com

Kategorie: Meet Europe, no limits, Partner News
Vorheriger Beitrag
Eventbranchenbuch 2022: Jetzt kostenfrei bestellen!
Nächster Beitrag
She Means am 16. Februar live bei „no limits“: Sei dabei!