Digitale Tools für die Teilnehmeraktivierung bei Events

Dennis Tietz easyCube

Gastbeitrag von Dennis Tietz, Geschäftsführer easyCube und MEET GERMANY EXPERT

Teilnehmende eines Events zu aktivieren und Teil des Eventgeschehens werden zu lassen, ist heutzutage ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zu einer erfolgreichen Veranstaltung.  Oftmals macht die Aktivierung der Teilnehmenden den Unterschied, ob das Event langfristig in der Erinnerung verankert wird und sich von anderen Events abhebt, oder ob es sich in die Reihe vieler Veranstaltungen einreiht und dort in Vergessenheit gerät.

Kleine Spiele oder digitale Gadgets können hierbei schnell den Unterschied ausmachen. Ein raffiniertes, aktivierendes Spiel im Design der Veranstaltung mit lustigen Fragen oder Aufgaben kann die Teilnehmenden in seinen Bann ziehen und ohne großen Aufwand unvergessliche Erinnerungen und Erlebnisse für die Gäste erschaffen. Darüber hinaus sorgt eine Spielpause zwischen Vorträgen oder Paneldiskussionen für eine lockere Atmosphäre, in der die Teilnehmenden und Veranstalter neue Kontakte knüpfen können und sich Netzwerke wie von selbst aufbauen und erweitern.

Dennis Tietz von easyCube ist mit seinem Team genau auf solche aktivierenden Spiele und Gadgets auf Veranstaltungen spezialisiert. Durch die langjährige Erfahrung des Digitalexperten in der Fernsehbranche sorgt er gemeinsam mit dem easyCube Team seit mehr als 10 Jahren für unvergessliche Show- und Veranstaltungserlebnisse. Hierbei stehen vor allem individuelle Lösungen für spezielle Kundenwünsche im Fokus.

“Wir setzen digitale Lösungen zur Aktivierung der Teilnehmenden um, die individuell auf die Veranstaltung abgestimmt sind und sich an die Wünsche der Veranstalter anpassen. Zur einfacheren Orientierung, was alles möglich ist, entwickeln wir gerade einen Tool-Baukasten, mit verschiedenen digitalen Veranstaltungstools. Diese können dann  entweder direkt fertig für die Veranstaltung gebucht werden, oder wir passen sie noch einmal individuell nach Wunsch an. Alles ist möglich“, sagt Dennis Tietz.

Noch ist die Entwicklung des Baukastens für Veranstaltungstools nicht abgeschlossen. Das Team von easyCube plant jedoch im 1. Quartal des kommenden Jahres eine neue App zu veröffentlichen, welche ähnlich wie ein Kneipenquiz konzipiert sein wird. Interessierte Veranstalterinnen und Veranstalter können sich bereits jetzt für mehr Informationen zu den geplanten Tools bei Dennis Tietz melden.

easyCube GmbH
Dennis Tietz
M: tietz@easy-cube.de
LinkedIn: https://de.linkedin.com/in/dennis-tietz
W: https://easy-cube.de/

Dennis Tietz ist einer der MEET GERMANY EXPERTS

Kategorie: Partner News
NÄCHSTE EVENTS
Vorheriger Beitrag
Wie werden remote Teilnehmer wirklich zum Teil einer Veranstaltung?
Nächster Beitrag
#hellofrom – Convention Center Essen