Der 2022 State of Event Management Report

Ein Einblick in Event-Management und Marketing 2022

Druckfrisch und brandaktuell: Der neue 2022 State of Event Management Report ist veröffentlicht und begeistert mit einem tiefen Einblick in die Köpfe von über 500 globalen Event-Profis, Planer:innen und Marketing-Superstars.  

Unser Partner Sweap hat die derzeitige Stimmung auf über 30 Seiten festgehalten, mit Statistiken, spannenden Exkursen zu aktuellen Trends, wie Community-Marketing oder Engagement, und exklusiven Interviews mit den Köpfen der Industrie.  

Dich erwarten Meinungen, eine Menge Expertise und strategische Einblicke von globalen „Event Professionals“: 

Der Markt ist wie immer im Wandel. Jedoch ist die Branche durch Covid gefordert und muss sich neu erfinden. Dies kann, neben der voranschreitenden Digitalisierung, aber auch bedeuten, dass wir bei Konzepten noch genauer die Ziele und Zielgruppen definieren, um nachhaltige Erlebnisse zu schaffen.” (Gründer, Deutschland) 

“Die Lernkurve zur virtuellen Welt war steil und unmittelbar. Die Anforderungen an die persönliche Zeit, um mit den ständigen Veränderungen Schritt zu halten, sind psychisch ermüdend.” (Event Managerin, Canada) 

“Erster Trendimpuls geht hin zu Hybrid. Erkenntnis das zweigleisig fahren aber schnell teuer und schwer kontrollierbar wird kommt schnell. (Event Manager, Deutschland) 

Der neue 2022 State of Event Management Report ist da.  

Sei der/die Erste, der/die den 2022 State of Event Management Report erhält. Über 35 Statistiken für deine Event Marketing Strategie. Profitiere von der Expertise von 500 globalen Event Professionals.  

Jetzt kostenlos herunterladen! 

 Wir wünschen viel Spaß und Erfolg mit dem 2022 State of Event Management Report. 

Kategorie: Partner News
Vorheriger Beitrag
Erlebnis-Kreation für alle Event-Formate: diese Fotoaktionen bringen zusammen – digital, hybrid und real live
Nächster Beitrag
Veranstaltungsbranche setzt ein Zeichen gegen Krieg: Verbandsinitiativen aus der Schweiz, Deutschland und Österreich organisieren am 3.3.2022 #lightforpeace2022
Menü